Ab 6. Juni  geht`s wieder los ...

Crêpes mit Gewürztomaten

1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl 200 g Kirschtomaten 1 Zweig Rosmarin 1 Zweig Thymian 1 Sternanis ½ TL Cumin ( Kreuzkümmel) Jodsalz Pfeffer aus der Mühle 6 EL trockener Weißwein 6 EL Butter 1 Bund Schnittlauch 3 EL Mehl 3 Eier 200 ml Milch 1 Kg Schwarzwurzeln Salz, Zucker Zitronensaft Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten, Kräuter, Knoblauch und Anis darin anbraten. Mit Cumin, Salz und Pfeffer würzen, mit Wein ablöschen. In einer feuerfesten Form bei 160°C ca. 20 Min. backen (Umluft: 140°C). 3 EL Butter zerlassen, leicht bräunen. Schnittlauch, bis auf 8 Halme, klein schneiden. Mehl, Eier und Milch verrühren. Salz, Pfeffer und flüssige Butter unterrühren. 1 EL Schnittlauch zugeben. 2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen. Aus dem Teig 8 Crêpes backen, zwischen Backpapier warm halten. Schwarzwurzeln in einem Topf mit Wasser, Salz, Zucker und Zitronensaft aufkochen. Ca. 5-7 Min. kochen. Schwarzwurzeln herausnehmen. Schnittlauch im Fond blanchieren (kurz mit heißem Wasser überbrühen). 4 EL Fond aufbewahren. Restliche Butter zerlassen. Schwarzwurzeln zugeben, restlichen Zucker darüber streuen, schmelzen. Fond und Schnittlauchröllchen zugeben. Die Hälfte der Schwarzwurzeln auf die Crêpes verteilen. Crêpes mit je einem Schnittlauchhalm zu Säckchen binden. Mit Tomaten und restlichen Schwarzwurzeln anrichten.

Fisch in Papillote

z.B. Dorade 1 Limette 1 Knoblauch zehe in dünne Scheiben 2 Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden 2 EL rote Currypaste ( Rezept Thailand) 4 EL Kokosmilch Fisch unter kaltem Wasser waschen und mit einem scharfen Messer mehrmals schräg einschneiden. Jeden Fisch auf einer Pergamentpapier legen. Das sollte so gross sein, das daraus ein Päckchen gefaltet werden kann. Limette halbieren, 1 Hälfte dünn schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Knoblauch scheiben in die Fischeinschnitte stecken. Die andere Limettenhälfte auspressen und den Saft mit der Currypaste, der Kokosmilch und den Lauchringen vermischen und die Fische damit beträufeln. Papier zu kleinen Päckchen schliessen und diese bei 160°C indirekt für 20 Min. grillen.
 

Rhabarber-Torte

Rhabarbertorte Zutaten 150 g Mehl ½ P. Backpulver 1 Eigelb 50 g Zucker 1 Pr. Salz 1 Vanillezucker 100 g Butter Füllung : 4 Blatt weisse Gelatine 750 g Rhabarber 200 g Zucker Quarkfüllung : 8 Blatt Gelatine 500 g Sahnequark 125 g Zucker abger. Schale und Saft v 1 Zitrone 2 EL Rum 375 g Schlagsahne Mehl, Backpulver, Eigelb, Zucker, Salz, Vanillezucker und in kleine Stückchen geschnittene Butter zu einem glatten Teig verkneten. Im Kühlschrank 10 Min. ruhen lassen. Teig ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und im Backofen bei 180°C ca 10 Min. goldgelb backen. Mürbeteig aus der Form nehmen, auf eine Tortenplatte legen und auskühlen lassen. Für die Rhabarberfüllung 4 Blatt Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Den Rhabarber in kleine Stücke schneiden und mit etwas Wasser – ½ Tasse – geben, dann zuckern. Die aufgelöste Gelatine unter den warmen Rhabarber geben, kalt stelen und etwas fest werden lassen. Für die Quarkfüllung 8 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Zucker, Zitronenschale verrühren. Zitronensaft und Rum erwärmen und Gelatine ausdrücken und darin auflösen und unter die Quarkmasse geben (Kalt-warm-Austausch). Sahne steif schlagen, wenn Quarkcreme etwas fest geworden ist, Sahne mit Gummischaber unterheben. Den Rand der Springform oder einen Tortenring um den Mürbeteig legen und ½ Menge der Quarkcreme auf dem Tortenboden glatt verstreichen. Rhabarberfüllung auf der Quarkcreme verteilen und fest werden lassen. Zum Schluss die restliche Creme darüber streichen. Die Torte im Kühlschrank kalt stellen, bis alles ganz fest ist.

 

Diese Webseite nutzt Cookies. Technisch notwendige Cookies werden benötigt, damit Sie unsere Seite fehlerfrei nutzen können. Darüber hinaus verwenden wir Ressourcen von Drittanbietern, die es uns ermöglichen für Ihr Gerät optimierte Inhalte darzustellen oder unsere Webseite und darauf enthaltene Angebote zu verbessern. Für diese Inhalte ist Ihre Einwilligung notwendig, die wir an entsprechender Stelle abfragen. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
Datenschutzerklärung anzeigen